Der Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V. ist eine der rechtlich selbstständigen Landes- bzw. Regionalorganisationen der Immobilienverwalter, die im Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV) zusammengeschlossen sind. Gemeinsam mit seinen zehn Landesverbänden vertritt der DDIV 2.100 Immobilienverwalter. Diese verwalten rund 4,1 Mio. Wohnungen mit einem Wert von 490 Mrd. EUR, darunter allein 2,7 Mio. Eigentumswohnungen. Der DDIV und seine Landesverbände treten ein für eine nachhaltige Professionalisierung und Qualifizierung der Verwalter, für wirksamen Verbraucherschutz, einheitliche Berufszugangsregelungen und adäquate politische Rahmenbedingungen.

 

Januar
19

Der DDIV hat ein Online-Archiv der älteren Ausgaben der DDIVaktuell eingerichtet. Such- und Filterfunktionen helfen Lesern, gesuchte Artikel wiederzufinden. 

Januar
18

Für Mitglieder findet der nächste Verwalterstammtisch am 13.02.2017 in Bad Homburg v.d.H. statt.

Januar
10

Bereits zum 11. Mal findet am 25.03.2017 in Bad Homburg v.d.H. das Beiratsseminar des VdIVH statt - eine Fortbildung exklusiv für Beiräte und interessierte Eigentümer der Mitgliedsunternehmen.

Januar
9

Zum Jahresauftakt werden am 07.02.2017 in Viernheim gleich zwei Themen für WEG-Verwalter behandelt: Der steuerrechtliche Umgang mit BHKW und haushaltsnahe Dienstleistungen. 

Januar
6

Zum 01.02.2017 treten neue Vorschriften aus dem VSBG in Kraft. Das Gesetz gilt für Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus geschlossenen Kauf- oder Dienstleistungsverträgen - bspw. aus dem Verwaltervertrag.

Dezember
16

In 2017 führt der VdIVH erneut ein abwechslungsreiches Seminarprogramm durch - Merken Sie sich jetzt schon die für Sie relevanten Termine vor und laden Sie die Seminarbroschüre herunter.

Seminar: Die Eigentümerversammlung

21.02.2017

Referenten:
Ute Missal
Ort:
Plaza Hotel Hanau
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr

Die Eigentümerversammlung ist eine der Hauptaufgaben einer WEG-Verwaltung. Ihre Leistung wird gemessen an der Planung, Durchführung und Nachbereitung einer rechtsicheren Eigentümerversammlung.Dieses Seminar hilft Ihnen, Ihre Versammlungen professionell durchzuführen, die Weichen für Ihre Wiederwahl zu stellen und auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf zu behalten.

weiterlesen »

14. Verwalterforum

24.03.2017

Veranstalter:
Verband der Immobilienverwalter Hessen e. V.
Ort:
Kongresszentrum Bad Homburg
Beginn:
09:00 Uhr
Ende:
17:30 Uhr
Januar
19

Neueste Untersuchungen haben ergeben, dass die Sanierungsquote in Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) weit hinter der Planung der Bundesregierung liegt. Das Ziel eines klimaneutralen Gebäudebestandes wird damit nicht erreicht. Der DDIV fordert daher die unverzügliche Einführung eines Weiterbildungszuschusses für die Branche, um die Sanierungsquote signifikant zu heben. Zudem appelliert der DDIV an die Bundesregierung endlich letzte Bremsklötze bei der Einführung von Mindestanforderungen für den Verwalter zu lösen.

Januar
9

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) ruft Haus- und Immobilienverwaltungen bundesweit zur Teilnahme an der Jahresumfrage der Immobilienverwalterwirtschaft auf. Der Fragebogen des 5. DDIV-Branchenbarometers steht online unter www.ddiv.de/branchenbarometer zur Verfügung. Die Umfrage läuft bis 28. Februar 2017.

November
10

Anlässlich der ersten Lesung des Gesetzentwurfes (BT-Drs.: 18/10190) im Deutschen Bundestag und der anschließenden Überweisung in die zuständigen Bundestagsauschüsse weist der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) erneut darauf hin, dass der bisherige Entwurf nicht weitreichend genug ist. Der Branchenverband mahnt daher wiederholt an, den Mietverwalter und die Mitarbeiter einer Immobilienverwaltung in den Sachkundenachweis einzubeziehen sowie eine Weiterbildungspflicht festzuschreiben.

November
9

Die Bundesregierung hat in ihrer heutigen Kabinettssitzung Änderungsbedarf am Wohnungseigentumsgesetz eingeräumt und diese für die nächste Legislaturperiode in Aussicht gestellt. Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) begrüßt diese richtungsweisende Entscheidung und signalisierte der Bundesregierung bereits vor Monaten seine Unterstützung bei diesem Projekt. Hintergrund der Ausführungen der Bundesregierung ist ein Antrag des Bundesrates (BR-Drs. 340/16) zur Förderung der Barrierefreiheit und Elektromobilität in Wohnungseigentümergemeinschaften.

Oktober
31

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) begrüßt den Vorschlag von Unions-Fraktionschef Volker Kauder, jungen Familien mittels eines „Baukindergeldes“ den Sprung ins Wohneigentum zu erleichtern. Der DDIV regt an, die Förderung auch auf Schwellenhaushalte auszudehnen und gleichzeitig eine Selbstnutzerfreizugsprämie einzuführen, um einkommensschwächeren Haushalten den Immobilienerwerb als Altersvorsorge und Vermögensbildung zu ermöglichen. Zusätzlich spricht sich der DDIV für ein staatlich garantiertes Nachrangdarlehen aus, um das aufzubringende Eigenkapital für den Immobilienerwerb zu verringern.

Oktober
25

Die selbstgenutzte Immobilie ist in finanziell stürmischen Zeiten nach wie vor eine sichere Anlage – auch als Teil der privaten Altersvorsorge. Voraussetzung für ein sorgen- und mietfreies Leben in der eigenen Wohnung im Alter ist allerdings, dass die Immobilie professionell und wertorientiert verwaltet wird. Anlässlich des Weltspartages am 28. Oktober 2016 erläutert der DDIV, worauf Eigentümer achten sollten, damit die Eigentumswohnung auch im Alter eine „sichere Bank“ ist.

September
16

Im Rahmen des Deutschen Verwaltertages zeichnet der DDIV jährlich den „Immobilienverwalter des Jahres” aus. In diesem Jahr fand die Auszeichnung vor knapp 600 Gästen auf dem Festabend im KaDeWe statt. Preisträger ist die ImmoConcept Verwaltungsgruppe aus Niederkassel. Der zweite und dritte Platz gingen an Unternehmen aus Hamburg und Dirmstein.

September
15

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) gründete heute im Rahmen des 24. Deutschen Verwaltertages ein Netzwerk zur Förderung von Frauen in der Immobilienverwaltung. Damit möchte der Verband die beruflichen Chancen engagierter Frauen fördern und das Potential weiblicher Führungskräfte sichtbar machen.

September
15

Anlässlich der Eröffnung des 24. Deutschen Verwaltertages bezeichnete DDIV-Präsident Heckeler die Einführung von Berufszulassungsregelungen für Verwalter als Meilenstein auf dem Weg zur Professionalisierung der Branche. Zugleich fordert Heckeler jedoch weitere Verbesserungen, um den Verbraucherschutz zu stärken. Heckeler appellierte zudem an die Politik, Wohneigentum stärker als bisher zu fördern und mehr Anstrengungen zu unternehmen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und die Energiewende im Gebäudebestand voranzutreiben.

September
14

Die 32. Delegiertenversammlung des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) bestätigte heute Wolfgang D. Heckeler mit großer Mehrheit im Amt des Verbandspräsidenten. Ebenfalls wiedergewählt wurden Vizepräsident Steffen Haase, Schatzmeister Werner Merkel und Ralf Michels. Neu ins Präsidium gewählt wurde Astrid Schultheis. Dietmar Strunz, der seit 2006 Vorstandsmitglied war, stellte sich nicht mehr zur Wahl.

Unsere Premium-Kooperationspartner:
Mainova AGVDIV-INCON GmbH VersicherungsmaklerEKB GmbH

MAINGAU Energie GmbHMüller & Co. GmbHTechem Energy Services GmbHRainbow International GmbH

Unitymedia NRW GmbHH & K Klöber Versicherungsmakler GmbH     Süwag Vertrieb AG & Co. KG      BfW - Bank für Wohnungswirtschaft AG


Wattline GmbH     Kalorimeta     inteligy GmbH

 

 

Unsere Kooperationspartner:

LiftConsulting GmbHAbfallmanagement PETERS GmbHStoCretec GmbH

Locatec Ortungstechnik GmbHPANTAENIUS Versicherungsmakler GmbHBosch Thermotechnik GmbH BUDERUS  ESWE Versorgungs AG

Haus & Grund Hessen e.V.   Philipp-Holzmann-Schule           Belfor